AMA
Berufsschulen |
Berufsfachschulen |
Ausbildungsvorbereitung |
Fachschulen |
NRW-Sportschule
||
||
 
www.ama-berufskolleg.de > AMA > Schule > Aktuelles
Allgemeine Informationen Kontakt Login E-Learning Anmeldung Aktuelles

Aktuelles
4. November 2010
Zweiter Doping-Präventionstag am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg

Am 4. November 2010 findet der zweite Doping-Präventionstag für Leistungssportler/innen des „Verbund Sportbetonte Schulen Köln“ statt. Die Schulen des Verbunds informieren in Kooperation mit der "Nationalen Anti Doping Agentur" (NADA) ihre Leistungssportler/innen in der Sporthalle des Alfred-Müller-Armack-Berufskollegs über diese aktuelle Thematik.

Es bleibt aber nicht bei einem reinen Informationsangebot. Mit außerordentlichem Engagement haben Sportschüler/innen des Alfred-Müller-Armack-Berufskollegs sowie des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums für die Sportler/innen aus den anderen Schulen des Verbunds verschiedene Erfahrungsstationen entwickelt.

NADA 2010
v.l.n.r.:
S. Gröning (Referentin für Prävention der NADA),
J. Reckermann (Weltmeister im Beachvolleyball 2009),
M. Stahr (7-maliger Deutscher Meister im Radsport),
D. Müser (Mitarbeiter der NADA)

Basketball-Korbwerfen mit Rauschbrillen verdeutlicht eindrucksvoll die Nebenwirkungen von Doping, Life-Kinetik-Übungen lassen Möglichkeiten zur legalen Leistungssteigerung erleben. Dopingmethoden oder Verstöße gegen Anti-Doping-Bestimmungen sind weitere Themen der Stationen. Die Selbstverantwortung des/der Leistungssportlers/in wird dabei an jeder Station deutlich. "Es ist wichtig, dass die jungen Athleten/innen begreifen, was es heißt, für sich selbst verantwortlich zu sein", sagt NADA-Mitarbeiter Dominic Müser. Seine Kollegin Sonja Gröning und er unterstützen die Lehrkräfte der beiden Schulen bei der Betreuung der Stationen und stehen für Fragen der Schüler/innen zur Verfügung.

Außerdem berichten zwei Topathleten aus ihrem Alltag als Leistungssportler. Jonas Reckermann, Weltmeister im Beachvolleyball 2009, stellt u. a. die Schwierigkeit dar, zwischen Wettkämpfen auf der ganzen Welt der Meldepflicht nachzukommen. Max Stahr, 7-maliger Deutscher Meister im Radsport und Schüler einer Leistungssportlerklasse des Alfred-Müller-Armack-Berufskollegs, berichtet von der Dopingproblematik im Radsport und warnt vor einer Vorverurteilung seiner Sportart. 

                   

NADA 2010
Basketball-Korbwerfen mit Rauschbrille

NADA 2010
Schüler/innen an den Themenstationen

NADA 2010
Life-Kinetik-Übungen

NADA 2010
eine weitere Themenstation

>>zurück

 

Sitemap Impressum Datenschutz Home