AMA
Berufsschulen |
Berufsfachschulen |
Ausbildungsvorbereitung |
Fachschulen |
NRW-Sportschule
||
||
 
www.ama-berufskolleg.de > AMA > Schule > Aktuelles
Allgemeine Informationen Kontakt Login E-Learning Anmeldung Aktuelles

Aktuelles
20. August 2010
Judoka Karl-Richard Frey, Schüler der Leistungssportklasse des Alfred-Müller-Armack-Berufskollegs, für die Europa- und Weltmeisterschaft nominiert.

Mit dem Gewinn der Silbermedaille beim Europäischen Judo Cup der U20 in Berlin belegt Karl-Richard Frey in der Europarangliste der Junioren Platz 2.
Nachdem er im Turnier bereits die Kämpfer aus Polen, Russland und Großbritannien in die Trostrunde verwiesen hat, muss er sich im Finale nur dem Japaner Ryunosuke Haga knapp nach Punkten geschlagen geben. Die konstante Leistung der vergangenen Monate, sechs Medaillen aus sieben internationalen Wettkämpfen, wird von Bundestrainer Richard Trautmann entsprechend honoriert. Im Rahmen der Mannschaftsbesprechung nominiert er Karl-Richard Frey für die Europa- und Weltmeisterschaft 2010.
Judoka Frey

Als bester deutscher Kämpfer in der Gewichtsklasse bis 100 Kg wird Karl-Richard Frey die Bundesrepublik Deutschland bei den Saisonhöhepunkten in Sofia, Bulgarien, (EM) und Agadir, Marokko, (WM) vertreten. 
Das Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg wünscht weiterhin viel Erfolg.

                        Judoka Frey
 
>>zurück
Sitemap Impressum Datenschutz Home