AMA
Berufsschulen |
Berufsfachschulen |
Ausbildungsvorbereitung |
Fachschulen |
NRW-Sportschule
||
||
 
www.ama-berufskolleg.de > Berufsschulen > Kauffrau/-mann für... > Bildungsgang > Erasmus
Bildungsgang Service/Download Anmeldung/Kontakt Aktuelles

Erasmus

Das Alfred-Müller-Armack Berufskolleg bietet die Möglichkeit, gemeinsam mit den Ausbildungsbetrieben einen Auslandseinsatz im Rahmen des Erasmus-Programms zu ermöglichen. Hierfür ist Herr Sixtus ein kompetenter Ansprechpartner in unserer Schule, der gemeinsam mit Ausbildungsbetrieben , Auszubildenden und der Schule viele Möglichkeiten auslotet.

Achtung, Eigeninitiative ist gefragt! Ein Einsatz im Ausland bedeutet auch oft, dass die Azubis sich eigenständig und eigenverantwortlich um einen Arbeitsplatz bemühen müssen – aber es lohnt sich!

Hier zwei Erfahrungsberichte:
Caro, 22 Jahre, Kauffrau für Tourismus und Freizeit im 2. Ausbildungsjahr
Caro macht ihre Ausbildung in der Touristinfo in Lindlar
Hier ein Kurzinterview mit Caro:
Einsatzort: Frigiliana/Spanien in der Touristinformation
Dauer: 4 Wochen
Unterkunft: Gastfamilie
Tätigkeiten am Einsatzort:    
Gästeberatung, Flyergestaltung, Teilnahme und Vorbereitungen von Stadtführungen, Überarbeitung der Homepage/deutsche Übersetzungen

Was hat Ihnen am besten gefallen, was war das schönste Erlebnis?
Die Unterschiede der Gästeberatungen zwischen deutschen und spanischen Touristinformationen zu sehen. Das schönste Erlebnis war ein Ausflug nach Malaga mit der Gastfamilie.
Wie sah ein typischer Tagesablauf aus?
Um 10 Uhr habe ich angefangen zu arbeiten und habe Prospekte und Informationsmaterial draußen aufgebaut. Dann habe ich Gäste beraten, Stadtführungen geplant und Give-aways vorbereitet. Es mussten Busgruppen begrüßt werden und Ortspläne ausgehängt werden.
Worin liegt der berufliche Mehrwert Ihres Aufenthaltes? Haben Sie sich beruflich weiterentwickelt oder Neues gelernt? Wenn ja, was?
Ersteinmal konnte ich meine Kenntnisse in englischer und spanischer Sprache wiederholen und vertiefen. Die Beratung von Touristen scheint auch in Spanien ähnlich zu sein wie in Deutschland. Die Gäste kommen in die Touristinf, um sich vor Ort über Freizeitaktivitäten zu informieren.
Was hat Ihnen der Aufenthalt persönlich gebracht? Haben Sie sich persönlich weiterentwickelt? Worin liegt Ihr persönlicher Mehrwert?
Ich musste mich alleine ungewohnten und neuen Situationen stellen. Besonders dauerhaft auf spanisch zu sprechen war anfangs sehr ungewohnt.
Was würden Sie den nachfolgenden Auszubildenden empfehlen:
Ein super Angebot, das man wahrnehmen sollte ;-)


Christina, 22 Jahre, Kauffrau für Tourismus und Freizeit im 2. Ausbildungsjahr
Christina macht ihre Ausbildung im Nationalpark Eifel.
Hier ein Kurzinterview mit Christina:
Einsatzort: Frigiliana/Spanien in der Touristinformation
Dauer: 7 Wochen
Unterkunft: Gastfamilie
Tätigkeiten am Einsatzort:
Gästebetreuung, Vorbereitung eines Festivalstandes, Front-Desk, Check-ins und Check-outs im Hotel, Standbetreuung

Was hat Ihnen am besten gefallen, was war das schönste Erlebnis?
Die Einblicke in ein typisches Tourismusunternehmen, da ich dies in meinem Ausbildungsbetrieb nicht habe; dass ich Land und Leute kennen gelernt habe.
Wie sah ein typischer Tagesablauf aus?
10.00 Uhr Arbeitsbeginn, eigegangene Buchungen bearbeiten sowie Emails beantworten
11.00 Uhr Check-outs, Rücknahme der Schlüssel und Verabschiedung der Gäste
12.00 Uhr Mittagspause
12.30 – 15.00 Uhr: Check-ins, Schlüsselkarten vorbereiten, Empfang der Gäste und Erklärung der Hotelregeln
Worin liegt der berufliche Mehrwert Ihres Aufenthaltes? Haben Sie sich beruflich weiterentwickelt oder Neues gelernt? Wenn ja, was?
Ja, durch das Praktikum wurde mein Berufswunsch, später einmal im Ausland zu arbeiten, verstärkt.
Was hat Ihnen der Aufenthalt persönlich gebracht? Haben Sie sich persönlich weiterentwickelt? Worin liegt Ihr persönlicher Mehrwert?
Der größte Mehrwert war, sich auf Land und Leute einzulassen, denn dadurch wurde ich zunehmend sicherer und selbstbewusster.
Was würden Sie den nachfolgenden Auszubildenden empfehlen:
Ein tolles Angebot, das man auf jeden Fall wahrnehmen sollte!

>>zurück
Sitemap Impressum Datenschutz Home