AMA
Berufsschulen |
Berufsfachschulen |
Ausbildungsvorbereitung |
Fachschulen |
NRW-Sportschule
||
||
 
www.ama-berufskolleg.de > Berufsschulen > Bankkauffrau/-mann > Allgemeine Informationen > Berufsbild
Allgemeine Informationen Service/Download Anmeldung/Kontakt

Berufsbild
Bankkauffrau/Bankkaufmann

Sie arbeiten als Bankkauffrau/Bankkaufmann in erster Linie nicht mit Geld, sondern mit und für Menschen, die Sie als Kunden betreuen. Freude am Beraten, Kompetenzen hinsichtlich Finanzen, Verträge und wirtschaftlicher Zusammenhänge, dies sind die vorrangigen Merkmale, die eine Bankkauffrau/einen Bankkaufmann auszeichnen. Diese Kompetenzen erwerben Sie in der Berufsausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann.
Der Ausbildungsberuf Bankkauffrau/Bankkaufmann ist staatlich anerkannt. Die Ausbildung dauert je nach erreichtem Schulabschluss zwei bis drei Jahre.
Gemäß der Verordnung über die Berufsausbildung setzen Sie sich mit folgenden Inhalten auseinander:

  • Das ausbildende Unternehmen
  • Markt- und Kundenorientierung
  • Kontoführung und Zahlungsverkehr
  • Geld- und Vermögensanlagen
  • Kreditgeschäft
  • Rechnungswesen und Steuerung

Ihre Ausbildung erfolgt im Dualen System. Die praktische Ausbildung findet in einem Ausbildungsbetrieb statt und die theoretische Ausbildung absolvieren Sie in einer Berufsschule. Je Ausbildungsjahr besuchen Sie insgesamt etwa drei Monate den Blockunterricht einer kaufmännischen Berufsschule.
Bankenschule in der Region Köln ist das Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg, Brüggener Straße 1, 50969 Köln.
Die Ausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann schließen mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab.

>>Hier finden Sie detaillierte Informationen.

Sitemap Impressum Home