AMA
Berufsschulen |
Berufsfachschulen |
Ausbildungsvorbereitung |
Fachschulen |
NRW-Sportschule
||
||
 
www.ama-berufskolleg.de > AMA > Schule > Allgemeine Informationen > Leitbild (Schulprogramm)
Allgemeine Informationen Kontakt Login E-Learning Anmeldung Aktuelles

Leitbild (Schulprogramm)

Wirtschaftspolitische Grundorientierung von Alfred Müller-Armack:
wirtschaftliche Freiheit in sozialer Verantwortung

Die Grundüberzeugungen ihres Namensgebers spiegeln sich im Leitbild der Schule wider.

Im wirtschaftlichen Wettbewerb sich bewähren können und in sozialer Verantwortung am Wohlstand teilhaben können, das erfordert eine umfassende Handlungskompetenz des Einzelnen. Unbestritten müssen junge Menschen in ihrer Ausbildung mit einer hohen Fachkompetenz ausgestattet werden. Nicht weniger wichtig ist es jedoch, sie im Sinne einer Human- und Sozialkompetenz zu befähigen, eigene Lebenspläne und Lebensziele zu entwerfen und durchzusetzen, dies allerdings unter Rücksichtnahme auf die berechtigten Interessen anderer.

Vor dem Hintergrund dieses allgemeinen Bildungsauftrags eines Berufskollegs konkretisieren sich die Leitziele des Alfred-Müller-Armack-Berufskollegs:

  • Individuelles und ausgewogenes Fördern und Fordern unserer Schülerinnen und Schüler
  • Ausrichtung unserer unterrichtlichen Arbeit auf eigenverantwortliche und selbstbestimmte Lernprozesse
  • Befähigung unserer Lernenden zu einem lebensbegleitenden selbstständigen Lernen
  • Befähigung unserer Auszubildenden, Schülerinnen und Schüler sowie Studierenden zu einer Lebensführung in eigener Verantwortung unter Rücksichtnahme auf die Belange dritter

Dabei übernehmen wir als dualer Partner in guter Kooperation mit unseren Ausbildungsbetrieben und anderen Einrichtungen der regionalen Bildungslandschaft Köln Verantwortung für ein bedarfsgerechtes Angebot kaufmännischer Bildung in den der Schule zugewiesenen Berufsbereichen.

Horst Neuhaus, OStD, Schulleiter
Heike Dielmann, StD, stellv. Schulleiterin

Sitemap Impressum Home