AMA
Berufsschulen |
Berufsfachschulen |
Ausbildungsvorbereitung |
Fachschulen |
NRW-Sportschule
||
||
 
www.ama-berufskolleg.de > Berufsschulen > Fachlageristin/Fachlagerist > Allgemeine... > Berufsbild
Allgemeine Informationen Service/Download Anmeldung/Kontakt

Welche Aufgaben hat ein Fachlagerist?
Der Beruf des Fachlageristen bietet vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben. So sind Sie als Fachlagerist für die Warenannahme und den Warenausgang zuständig, d.h. Sie überprüfen die Begleitpapiere und kontrollieren, ob mit der gelieferten Ware alles in Ordnung ist.
Der Wareneingang wird im Computer erfasst. Dabei müssen Sie sich gut mit dem Warenwirtschaftssystem auskennen, damit später auch alles stimmt.
Sie lagern als Fachlagerist die Ware unter Einhaltung der Einlagerungsgrundsätze am entsprechenden Lagerort ein. Zur Beförderung der Waren im Unternehmen stehen Ihnen Transportmittel wie z.B. Gabelstapler zur Verfügung.
Auch die Zusammenstellung von Aufträgen (Kommissionierung) gehört zu Ihren täglichen Aufgaben. In manchen Unternehmen haben Sie dabei direkten Kundenkontakt, in anderen wird die Ware an die Kunden verschickt. Bei der Verpackung für den Versand ist es wichtig das geeignete Verpackungsmaterial auszuwählen, damit die Ware auch mängelfrei beim Kunden ankommt. Sie erstellen Versandpapiere und berechnen Versandkosten. Auch die Inventur, also das Zählen und Wiegen der Ware, gehört zu Ihren Aufgaben als Fachlagerist.

>>zurück zur Übersicht

Sitemap Impressum Datenschutz Home