AMA
Berufsschulen |
Berufsfachschulen |
Ausbildungsvorbereitung |
Fachschulen |
NRW-Sportschule
||
||
 
www.ama-berufskolleg.de > Berufsschulen > Fachkraft für... > Allgemeine... > Lehrerteam > FKL-Team
Allgemeine Informationen Service/Download Anmeldung/Kontakt

Lehrer/innen-Team

Benedixen, Bernhard
Bernhard Benedixen ist studierter Historiker und Theologe. Er studierte in Tübingen, Nijmegen und Münster. Am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg unterrichtet er seit 2006 die Fächer Politik und Religion.

Eckel-Dungs, Dorothea
Dorothea Eckel-Dungs ist Diplom-Handelslehrerin. Seit 1982 unterrichtet sie am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg und ist im Bildungsgang Fachkräfte für Lagerlogistik von der ersten Stunde an tätig.

Feußner, Elke
Elke Feußner absolvierte, nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau, ein BWL-Studium mit den Schwerpunkten Logistik und Banken in Marburg. Im Anschluss machte sie an der Ruhr-Universität ihr erstes Staatsexamen und kam dann zum Referendariat nach Köln an das Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg. Seit 2000 ist sie im Bildungsgang Fachkraft für Lagerlogistik tätig. Ebenfalls unterrichtet sie an der Fachschule für Logistik.

Fleischer, Doris
Doris Fleischer studierte an der Universität Tübingen Kaufmännisches Lehramt mit der Fächerkombination BWL/VWL und Wirtschaftsgeographie. Nach abgeschlossenem Studium war sie mehrere Jahre als Unternehmensberaterin und Projektmanagerin in den Bereichen Rechnungswesen, Kostenrechnung, Controlling und Materialwirtschaft tätig. Seit 2002 unterrichtet sie am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg im Fachbereich Lagerlogistik, seit 2003 an der Fachschule für Wirtschaft, Schwerpunkt Logistik das Fach Rechnungswesen.

Flink-Martens, Birgitta
Birgitta Flink-Martens studierte Germanistik und Katholische Religion auf Lehramt an den Universitäten Köln und Bonn. Zudem ist sie ausgebildete Industriekauffrau. Seit 1998 unterrichtet sie die Fächer Deutsch und Religion im Bildungsgang Fachkraft für Lagerlogistik und im Bildungsgang Spedition sowie Lernfeld 4 bei den Fachkräften für Lagerlogistik.

Gaul, Susanne
Susanne Gaul ist gelernte Kauffrau für Verkehrsservice. Nach ihrem Wirtschaftspädagogik Studium in Göttingen und dem Referendariat in Berlin unterrichtet sie seit 2008 am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg Wirtschafts- und Betriebslehre sowie LF 3 und 12 im Bildungsgang Fachkraft für Lagerlogistik.

Goebel, Matthias
Matthias Goebel studierte in Köln Wirtschaftspädagogik mit den Schwerpunkten Verkehrswissenschaften und Wirtschaftsgeografie zusätzlich studierte er Französisch auf Lehramt. Nach dem Studium begann er das Referendariat im Februar 2005 am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg und ist seit Februar 2007 dort fest eingestellt. Im Ausbildungsberuf „Fachkraft für Lagerlogistik“ unterrichtet er die Lernfelder der Fachkunde. Außerdem unterrichtet er in den Ausbildungsgängen Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen und bei den Servicefahrern.

Harnisch, Marion
Marion Harnisch ist gelernte Facharbeiterin für Datenverarbeitung und arbeitete einige Jahre als Programmiererin von Robotron-Anlagen. Später studierte sie an der Universität in Bonn evangelische Theologie und gibt heute als Pfarrerin Religionsunterricht. Sie ist am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg seit 1996 tätig.

Helbing, Christine
Christine Helbing absolvierte eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau. Hier sammelte sie erste praktische Erfahrungen im Logistikbereich. Im Anschluss daran studierte sie Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln und an der Helsinki School of Economics mit den Schwerpunkten Personalwirtschaft und Banken. Während ihres Studiums sammelte sie zahlreiche Berufserfahrungen in Industrie und Handel.
Seit August 2007 unterrichtet sie im Bildungsgang Fachkraft für Lagerlogistik sowie in der Fachschule für Logistik.

Hummel, Christof
Christof Hummel studierte Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Beschaffungspolitik, Marketing, Psychologie und Banken. Während des Studiums arbeitete er am Institut für Verhaltenstherapie in Köln in leitender Funktion, danach beim Westdeutschen Handwerkskammertag (WHKT) mit zentralen Koordinationsaufgaben für die Weiterbildung im Handwerk.
Am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg unterrichtet er seit 1993, anfangs in den Bereichen Banken und höherer Handel, später bei Fachlageristen sowie in der Berufsvorbereitung Logistik. Den Beruf Fachkraft für Lagerlogistik hat er seit dessen Anfangsjahren in den frühen neunziger Jahren begleitet und mitgestaltet. Er unterrichtet dort die lagerlogistischen Lernfelder sowie Wirtschaft- und Betriebslehre und ist in den Prüfungsausschüssen der IHK zu Köln und IHK Bonn/Rhein-Sieg für diesen Beruf tätig. Seit 2001 leitet er den Bildungsgang.

Husken, Alice
Alice Husken ist Pfarrerin der Evangelischen Kirche im Rheinland. Sie studierte Theologie (Pfarramt) als auch Germanistik (Lehramt) in Münster und schloss ihre kirchliche Ausbildung in Wesel an einem Berufskolleg und in der Gemeinde ab. Nachdem sie in Essen und Köln als Gemeindepfarrerin gearbeitet hat, gibt sie seit Februar 2010 Religionsunterricht - derzeit in den Bildungsgängen der Fachlageristen, der Fachkraft für Lagerlogistik, in der Höheren Handelsschule, bei den Touristikkaufleuten und bei den Fachkräften für Kurier-, Express- und Postdienst und bei den Servicefahrern. Als Seelsorgerin mit interkultureller/interreligiöser Prägung steht sie als Ansprechpartnerin für Schülerinnen, Schüler und Mitarbeitende am Berufskolleg gern zur Verfügung.

Kielty, Vera
Vera Kielty absolvierte ein Lehramtsstudium für die Sekundarstufe II für die Fächer Englisch und Geschichte in Berlin. Während ihres Studiums arbeitete Sie in London, Großbritannien als Assistant Teacher. Im Anschluss an das Erste Staatsexamen machte sie ihr Referendariat an einem Berliner Gymnasium. Danach unterrichtete sie vier Jahre an einer allgemeinbildenden Schule in Köln. Seit 2005 ist sie am Alfred-Müller-Armack Berufskolleg tätig. Dort unterrichtet sie im Bildungsgang Fachkraft für Lagerlogistik das Lernfeld 4, Deutsch und Englisch. Außerdem unterrichtet sie in der Höheren Handelsschule Englisch und Politik.

Köhn, Holger
Holger Köhn (Dipl.-Hdl., Dipl.-Kfm.), aufgewachsen im hohen Norden der Bundesrepublik, studierte nach der Ausbildung zum Bankkaufmann an der Universität zu Köln Wirtschaftspädagogik mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre und Wirtschaftsgeographie sowie Handel. Seit Beendigung des Referendariats am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg unterrichtet er seit Sommer 2000 schwerpunktmäßig in den Lernfeldern, Wirtschafts- und Betriebslehre und Verkehrsgeografie der Bildungsgänge Fachlageristen, Fachkraft für Lagerlogistik, früher auch Banken. Seit einigen Jahren ist er als Prüfer in den Prüfungsausschüssen (FL / FKL) der IHK zu Köln und IHK Bonn/Rhein-Sieg  tätig. Seit 2007 leitet er den Bildungsgang der Fachlageristen.

Körver, Marc
Marc Körver (Dipl. Wirtl.) studierte Lehramt für Wirtschaftswissenschaften und Politikwissenschaft an der RWTH Aachen. Während seines Referendariats in Aachen erwarb er zusätzlich die unbeschränkte Unterrichtserlaubnis für das Fach Wirtschaftsinformatik.
Er verfügt über jahrelange Berufserfahrung im logistischen Bereich. Diese sammelte er bei verschiedenen Unternehmen, unter anderem bei der Bundeswehr, wo er außerdem den Führerschein für Flurförderfahrzeuge erwarb, und im ALDI Logistikzentrum Eschweiler.
Er unterrichtet seit Februar 2008 am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg in den Bildungsgängen der Fachlageristen und der Fachkräfte für Lagerlogistik die Fächer Wirtschafts- und Betriebslehre, Politik und EDV. Zudem ist er als Sicherheitsbeauftragter für Sicherheitsfragen an der Schule zuständig.

Kück, Uwe
Uwe Kück ist gelernter Industriekaufmann. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftlehre mit den Schwerpunkten Beschaffung und Organisation arbeitete er in verschiedenen Unternehmen als Einkaufsleiter. Nach einer Zeit der Selbstständigkeit unterrichtet er im Bildungsgang der Fachkräfte für Lagerlogistik Politik. Außerdem unterrichtet er bei den Fachlageristen und in der Höheren Handelsschule.

Küpper, Christian
Christian Küpper absolvierte an der Universität zu Köln das Studium des Lehramtes an Berufskollegs mit den Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik. Während des Studiums sammelte er unter anderem in einem Tiefkühllager praktische Erfahrung im Lager-/Logistikbereich.
Im Mai 2013 begann Christian Küpper das Referendariat am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg und ist seit August 2015 fest eingestellt. Er unterrichtet im Ausbildungsberuf „Fachkraft für Lagerlogistik“ das Fach Wirtschafts- und Betriebslehre sowie alle Fächer mit Bezug zur Wirtschaftsinformatik.

Nienhaus, Helene
Helene Nienhaus absolvierte ein Lehramtsstudium für die Sekundarstufe II in Aachen und Köln. Nach dem Referendariat in Köln unterrichtete sie zunächst in Mönchengladbach und ist seit 2008 am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg tätig, wo sie im Bildungsgang Fachkräfte für Lagerlogistik Deutsch und LF 4 unterrichtet.

Pfannmöller, Jürgen
Jürgen Pfannmöller absolvierte sein Studium zum Diplom-Volkswirt mit dem Schwerpunkt Finanzen an der Universität zu Köln. Zuvor war er als gelernter Bankkaufmann in Luxemburg als Wertpapierhändler tätig.
Parallel zum Studium arbeitete er in der Vermögensberatung einer Kölner Bank und deren Filiale in New York.
Seit 2005 unterrichtet er am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg Fachkräfte für Lagerlogistik, Berufsvorbereitungsklassen sowie Höhere Handelsschüler. Seine Schwerpunkte sind die Fächer Wirtschaft, Mathematik, Politik und Englisch. Seit 2007 ist er Beratungslehrer. Am Institut für Systemische Lösungen in der Schule (ISIS) absolvierte er die zweijährigen Weiterbildungsreihen "Pädagogisch-therapeutischer Berater - Konfliktberatung" und "Systemisch-lösungsorientierte Beratung und Pädagogik". Derzeit macht er eine zweijährige Ausbildung zum systemischen Dozenten. Parallel zu seiner schulischen Tätigkeit, ist er Referent an der ISIS-Akademie und bietet Workshops zu unterschiedlichen Themen an.

Schuster, Jan
Jan Schuster (Dipl.-Hdl.) ist gelernter Bankkaufmann. Nach dem Ende seiner Berufsausbildung im Jahr 2002 hat er im gleichen Jahr das Studium der Wirtschaftpädagogik mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre und Personalwirtschaft an der Universität zu Köln begonnen. Das Studium brachte er Ende 2008 erfolgreich zum Abschluss.
Das anschließende Referendariat hat Herr Schuster bereits am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg absolviert und im Januar 2011 mit dem zweiten Staatsexamen abgeschlossen.
Seit Februar 2010 ist Herr Schuster als Lehrkraft am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg in den Bildungsgängen FKL und Banken tätig. Im Bildungsgang FKL unterrichtet er in verschiedenen lagerlogistischen Lernfeldern sowie im Fach Wirtschafts- und Betriebslehre.

Sixtus, Florian
Florian Sixtus hat Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft in Marburg, Millersville (USA) und Tübingen studiert. Bevor er Lehrer wurde hat er drei Jahre bei der Amerikanischen Handelskammer für die EU in Brüssel gearbeitet und zwei Jahre als Reiseleiter in den USA, Italien und Griechenland. Er unterrichtet Politik und Wirtschaftslehre bei den Fachkräften für Lagerlogistik. Des Weiteren unterrichtet er in den Bildungsgängen der Fachlageristen, und der Berufsfachschule. Zudem ist er als einer der Sicherheitsbeauftragten für Sicherheitsfragen an der Schule zuständig. Er ist leidenschaftlicher Läufer und hat bereits an zahlreichen Marathonläufen teilgenommen.

Soemers, Jens
Jens Christian Soemers absolvierte im Anschluss an seine Ausbildung zum Industriekaufmann ein Studium der Wirtschaftspädagogik mit den Schwerpunkten Verkehrswissenschaften, Unternehmensführung und Organisation an der Universität zu Köln.
Nach Abschluss des Referendariats am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg unterrichtet er Wirtschaftsinformatik/ Organisation und Volkswirtschaftslehre/ Politik an der Fachschule für Logistik sowie schwerpunktmäßig die lagerlogistischen Lernfelder im Bildungsgang Fachkraft für Lagerlogistik.

Tilch, Sabine
Sabine Tilch gehört seit dem Schuljahr 1998/99 dem Bildungsgang Fachkräfte für Lagerlogistik an. Dort unterrichtete sie zunächst Mathematik, Buchführung und Lagerwirtschaft, die sich noch auf die alte Ausbildungsordnung bezogen. Seit der Reformierung des Ausbildungsberufs unterrichtet sie diese Inhalte in den entsprechenden Lernfeldern.
Neben ihren unterrichtlichen Aktivitäten bei den Lagerlogistikern ist sie zusätzlich bei den Fachlageristen mit dem Fach Wirtschafts- und Betriebslehre eingesetzt.

Walter, Daniel
Daniel Walter erwarb sein Diplom als Handelslehrer an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Wirtschaftswissenschaften und Verkehrswissenschaften. Sein Referendariat am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg schloss er zum Februar 2007 erfolgreich mit dem zweiten Staatsexamen ab und ist seitdem dort tätig. Im Ausbildungsberuf „Fachkraft für Lagerlogistik“ unterrichtet er die Lernfelder mit verkehrslogistischem Schwerpunkt und das Fach Wirtschafts- und Betriebslehre.

Weber, Rolf
Rolf Weber ist gelernter Industriekaufmann und war nach einem betriebwirtschaftlichen Studium und einem wirtschaftpädagogischen Lehramtsstudium der Sekundarstufe II mit den Studienfächern Wirtschafts-, Verkehrs- und Versicherungswissenschaften als Lohn- und Finanzbuchhalter, Personaldisponent und unternehmerisch selbstständig tätig. Er unterrichtet seit 1990 am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung und Fachkräfte für Lagerlogistik. Seine Schwerpunkte bei den Fachkräften für Lagerlogistik sind die lagerlogistischen Lernfelder und EDV. Seit Jahren ist er für diese beiden Ausbildungsberufe in den Prüfungsausschüssen der IHK zu Köln tätig. Zudem bildete er langjährig Lagermeister aus und war im Prüfungsausschuss der IHK zu Köln tätig. Über die unterrichtlichen Tätigkeiten am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg hinaus ist er als Sicherheits- und Brandschutzbeauftragter aktiv und für die unterjährige Stundenplanung am Berufskolleg zuständig.

Wiegand, Inge
Inge Wiegand absolvierte ein Lehramtsstudium für die Sekundarstufe II an der RWTH Aachen und am Studienseminar in Aachen. Sie ist seit dem Schuljahr 2001/2002 am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg und unterrichtet in den Bildungsgängen Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung und Fachkräfte für Lagerlogistik. Ihre Schwerpunkte sind die Fächer Deutsch und Kommunikation und Wirtschafts- und Betriebslehre. Im Bereich der lagerlogistischen Lernfelder unterrichtet sie das Lernfeld 4: Güter transportieren.
Vor ihrer Tätigkeit als Berufschullehrerin arbeitete sie als Dozentin in der Erwachsenenbildung am Berufsförderungswerk Frankfurt und bereitete Umschüler der Bildungsgänge Industrie- und Bürokaufleute auf die IHK-Prüfung vor.

Sitemap Impressum Datenschutz Home