AMA
Berufsschulen |
Berufsfachschulen |
Ausbildungsvorbereitung |
Fachschulen |
NRW-Sportschule
||
||
 
www.ama-berufskolleg.de > AMA > Schule
Allgemeine Informationen Kontakt Login E-Learning Anmeldung Aktuelles

Herzlich Willkommen
Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg der Stadt Köln
Sekundarstufe II - Banken und Verkehr
 

Stadtwappen der Stadt KölnNRW-Sportschule Köln
 

Anmeldungen für das Schuljahr 2021/2022 zum/zur

Unterrichtsszene
>>Film - erste optische Eindrücke vom Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg

>>Film - das Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg aus der Vogelperspektive 

 

Regelung des Unterrichts ab Montag, 31. Mai 2021

Ab Montag, 31. Mai 2021, kommen grundsätzlich alle Klassen in allen Bildungsgängen wieder in den Präsenzunterricht. Das heißt, alle Klassen erhalten im vollständigen Klassenverband Präsenzunterricht gemäß Stundenplan in der Schule.

Die bestehenden strikten Hygienevorgaben (insbesondere Masken- und Testpflicht) gelten weiter.

Eine Ausnahmeregelung gilt für die Abschlussklassen des dualen Systems der Berufsausbildung. Um die Teilnahme der Auszubildenden an ihrer mündlichen/praktischen Prüfung nicht zu gefährden, ist der Präsenzunterricht in Abschlussklassen des dualen Systems der Berufsausbildung drei Wochen vor dem Prüfungstermin zu beenden. Genauere Informationen über diese Ausnahmen  erhalten die Schülerinnen und Schüler rechtzeitig von ihren Klassenlehrkräften.

Jede Schülerin/jeder Schüler im Präsenzunterricht ist verpflichtet, zu den von der Schule festgesetzten Testterminen unter Aufsicht des schulischen Personals an Corona-Selbsttests teilzunehmen. 

Ersatzweise kann zum Zeitpunkt des schulischen Selbsttests ein Nachweis gemäß § 2 der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung über eine negative, höchstens 48 Stunden zurückliegende Testung vorgelegt werden. Vergleichbares gilt für den Nachweis eines vollständigen Impfschutzes und für den Nachweis einer vollständigen Genesung nach einer Infektion

Lernende, die dieser Testpflicht oder Nachweispflicht nicht nachkommen, werden vom Präsenzunterricht ausgeschlossen. 

Dieser Ausschluss gilt auch für die Teilnahme an Klassenarbeiten und Klausuren

Dabei ist zu beachten, dass es sich negativ auf die Leistungsbeurteilung auswirken kann, wenn Schülerinnen und Schüler die nötigen Voraussetzungen für einen Zugang zur Schule nicht erfüllen und somit eine geforderte Klassenarbeit oder Klausur nicht schreiben können. 

>>Weiterführende Informationen für die Ausbilderinnen oder Ausbilder unserer Ausbildungsbetriebe finden Sie hier.

 

Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg:

  • Berufsschule für die Ausbildung bei Banken und in den Verkehrs- und Logistikberufen
  • Berufsfachschule für die Vorbereitung auf einen kaufmännischen Beruf
  • Fachschule für das berufsbegleitende Studium zur/zum staatlich geprüfte/n Betriebswirt/in
Das Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg gehört zum Verbund der "NRW-Sportschule Köln" und ist „Eliteschule des Fußballs“ (Deutscher Fußball-Bund).  

Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg
der Stadt Köln
Brüggener Straße 1
50969 Köln Zollstock

                Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg

Tel.:
Fax:
E-Mail:
Internet:

0221 820135-0
0221 3606740
ama@ama-berufskolleg.de
www.ama-berufskolleg.de

               

>>Die aktualisierte Fassung der Verhaltensregeln in der Schule in Pandemiezeiten (COVID-19-Virus) finden Sie hier.

Berufsschule: 
>>Online-Anmeldung zur Berufsschule durch Ausbildungsbetriebe, hier.

>>Einschulungstermine, hier.

Sitemap Impressum Datenschutz Home